Beförderungsbedingungen Die Beförderungsbedingungen sind ein Bestandteil des Vertrags zwischen dem Passagier und dem Beförderer. Die Beförderungsbedingungen können für einzelne Luftfahrtunternehmen variieren. Alle Informationen sind auf den Websites der Fluggesellschaften erhältlich.

Pamiętaj, że musisz być na lotnisku dostatecznie wcześnie, aby przejść odprawę (check-in), nadać bagaż oraz przejść kontrolę bezpieczeństwa. Zaleca się, aby stawić się na lotnisku przynajmniej 2 godziny przed odlotem.

Check-in-Schalter

Am Check-in-Schalter werden Dokumente der Passagier geprüft - d. h. ein gültiges Fotodokument (Personalausweis oder Reisepass), gegebenenfalls Visum - sowie ein Ticket oder eine Buchungsbestätigung. Registriertes Gepäck wird ebenfalls am Schalter aufgegeben. Während des Check-ins erhält der Passagier eine Bordkarte (boarding card), mit der er das Flugzeug mit der beigefügten Gepäckbestätigung betreten kann. Die Check-in-Schalter beginnen den Check-in 2 Stunden vor dem Abflug und enden ca. 40 Minuten vor dem geplanten Abflug. Die Check-in-Schalter enthalten das Logo der Fluggesellschaft, den Namen des Zielhafens, die Flugnummer und die Abflugzeit.

Wenn Sie vor dem Einchecken zollpflichtige Gegenstände transportieren, müssen Sie den Zoll durchlaufen. Wenden Sie sich dazu an den Zoll

Sicherheitskontrolle

Nach dem Einchecken gehen die Passagiere zu den Kontrollstellen für Bordkarten und dann zu den Sicherheitskontrollstellen. Im Interesse des Komforts und der Sicherheit der Passagiere wird das Handgepäck einer Sicherheitskontrolle unterzogen, bei der das Check-in-Personal unter anderem prüft, ob sich im Handgepäck keine für den Transport verbotenen Gegenstände befinden.

Nach bestandener Sicherheitskontrolle ist das Rauchen strengstens verboten.

Projekt dofinansowany ze środków Europejskiego Funduszu Reginalnego